Fatburner Test, Erfahrungen, Bewertung & Vergleich 2019

Einfache Körperfettverbrennung ist heutzutage, Fatburner sei dank, kein Ding der Unmöglichkeit mehr. Bisher war dies ein sehr komplexes Thema und die meisten Diäten hielten einfach nicht das, was sie versprachen. Außerdem können sie zu Mangelerscheinungen führen, weil oft wichtige Nährstoffe fehlen, die unser Körper für einen intakten Stoffwechselprozess benötigt.

Und sie können den Lebenswert mindern, da sie mit Verzicht und Selbstkasteiung einhergehen. Um dies zu vermeiden, sind Fatburner eine effektive Alternative. Jedoch gibt es auch hier nicht selten Produkte, die Wunder versprechen, am Ende jedoch wirkungslos sind.

Aus diesem Grund haben wir dreizehn Produkte geprüft und die Ergebnisse in unserem Fatburner Test zusammengestellt. Erfahren Sie anschließend, welches Präparat sein Geld wirklich wert ist.

Inhaltsverzeichnis

Offizieller Fatburner Vergleich

   Vergleichssieger
Produkt

BURN XP Abbild TabelleBURN XP

GetFit Abbild TabelleGetFit

ICG Fatburner Abbild TabelleICG Fatburner

Wirkungx Minimaler bis gar kein GewichtsverlustWirkung nur in Kombination mit einer Diät Effektiver Gewichtsverlust
Erhöhter Stoffwechsel
Unterdrückt Hungergefühl
Kein Jojo-Effekt
Mögliche Nebenwirkungenx Allergien
x Brennen im Mund
x Bauchkrämpfe
x Keine Nebenwirkungen KEINE Nebenwirkungen
Inhalt60 Kapseln90 Kapseln90 Kapseln
Preis29,90 Euro29,90 Euro39,00 Euro
+ 2 DOSEN GRATIS
Reicht für30 Tage30 – 45 Tage45 Tage
Tagesdosis2 Kapseln2-3 Kapseln2 Kapseln
Bewertung⭐⭐⭐☆ ☆
3/5
⭐⭐⭐☆ ☆
3/5
⭐⭐⭐⭐⭐
5/5
Verlinkung  Jetzt 2 Dosen GRATIS sichern Button

Platz 1: ICG Fatburner von Health Nutrition

​Testsieger #1
ICG Fatburner Abbild
ICG Fatburner von Health Nutrition
  • Effektiver Gewichtsverlust
  • Erhöhter Stoffwechsel
  • Unterdrückt das Hungergefühl
  • Kein Jojo-Effekt

Der ICG Health Nutrition ist unser eindeutiger Fatburner Testsieger. Er beinhaltet einen speziellen Wirkstoff, der aus der Garcinia Cambogia gewonnen wird. Garcinia Cambogia ist der Name einer südostasiatischen Dattelart, bei uns besser als Tamarinde bekannt. In ihrer Schale ist die Hydroxycitronensäure (HCA) enthalten, die ein wirkungsvolles Diätetikum darstellt.

Die Wirkstoffe von diesem natürlichen Präparat regeln die Kohlenhydrataufnahme, hemmen das Wachstum von Fettsäuren, die sich in Form von Fett in unserem Körper einlagern und unterdrücken als positiven Nebeneffekt das Hungergefühl. Folglich wird weniger Nahrung aufgenommen, was mit einem zusätzlichen Verlust an Körpergewicht einhergeht.

Der ICG Fatburner von Health Nutrition wurde von unseren Kunden durchgehend positiv bewertet. Dabei wurden vor allem Faktoren wie die Einfachheit der Einnahme, die Effizienz des Produkts und das Ausbleiben von Nebenwirkungen hervorgehoben.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Health Nutrition
  • Wirkung: der speziell ausgewählte Wirkstoff Garcinia Cambogia hemmt das Hungergefühl, wodurch weniger Nahrung aufgenommen wird. Zusätzlich wird durch das HCA die Bildung eines Fettdepots verhindert. Kohlenhydrate werden in Glukogen umgewandelt.?
  • Nebenwirkungen: keine
  • Inhalt: 90 Kapseln
  • Tagesdosis: 2 x täglich je eine Kapsel
  • Reicht für: 45 Tage
  • Herstellung in: Deutschland
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐⭐

Platz 2: GetFit Fitness Komplex

Platz #2
GetFit Abbild
GetFit Fitness Komplex
  • Wirkung nur in Kombination mit einer Ernährungsumstellung
  • Einige negative Kundenerfahrungen

Auch hier handelt es sich um einen soliden Fatburner mit guter Wirkung. Dieses Präparat enthält L-Carnitin, Grüntee-Extrakte und andere pflanzliche Stoffe. Das L-Carnitin hat die Aufgabe, Fette zu binden und diese in die Verbrennungsmotoren der Zellen, den Mitochondrien, zu befördern.

Die hohe Dosis an Grüntee-Extrakt hilft dabei, den Appetit zu zügeln. Stoffwechselaktivierende Stoffe im GetFit Fitness Fatburner sorgen dafür, dass der Körper, wegen der verringerten Nährstoffzufuhr, seinen Stoffwechsel nicht auf ein Minimum drosselt.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: GetFit Fitness
  • Wirkung: erzielt eine appetithemmende und entwässernde Wirkung
  • Nebenwirkungen: keine bekannt
  • Inhalt: 90 Kapseln
  • Tagesdosis: 2-3 Kapseln täglich
  • Reicht für: 30-45 Tage
  • Herstellung in: Deutschland
  • Bewertung: ⭐⭐⭐

Platz 3: BURN XP Fatburner Komplex

Platz #3
BURN XP Abbild
BURN XP Komplex
  • Minimaler bis kein Gewichtsverlust
  • Viele negative Kundenbewertungen
  • Müdigkeitserscheinungen
  • Auftreten von Allergien
  • Bauchkrämpfe

Mit extrem wirksamer Fettverbrennung ohne Nebenwirkungen wirbt der Hersteller dieses Fatburners. Dies kann allerdings von einem Fünftel der Kunden nicht bestätigt werden. Sie berichten über Müdigkeitserscheinungen, Auftreten von Allergien, Ausbleiben der gewünschten Gewichtsreduktion etc.

Die Bestandteile des BURN XP Fatburner Komplex sind Acetyl-L-Carnitin (HCL), Grüntee-Extrakt, Koffein, Cayennepfeffer, Frucht-Extrakt sowie Schwarzer-Pfeffer-Extrakt. Wegen des Koffeins sollten die Kapseln laut Hersteller nicht gegen Abend eingenommen werden.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Biovetia
  • Wirkung: der Wirkstoffkomplex fördert die Fettverbrennung
  • Nebenwirkungen: Allergien, unangenehmer Geruch, Müdigkeit, Brennen im Mund, Bauchkrämpfe
  • Inhalt: 60 Kapseln
  • Tagesdosis: 2 Kapseln täglich
  • Reicht für: 30 Tage
  • Herstellung in: Deutschland
  • Bewertung: ⭐⭐⭐

Platz 4: NIGHT BURN von Biovetia

Platz #4
NIGHT BURN Abbild
NIGHT BURN von Biovetia
  • Es konnte keine Wirkung festgestellt werden
  • Unangenehmer Geschmack/Geruch
  • Bauchschmerzen
  • Schwindel & Kopfschmerzen

Abnehmen im Schlaf – diesen Traum eines jeden etwas kurvigeren Menschen will Biovetia, der Hersteller des NIGHT BURN, wahr machen. Fast 10% der Kunden geben dem Fatburner aber nur einen Stern. Sie sind von dieser genialen Wirkung nicht überzeugt.

Der Nacht-Komplex enthält Vitamin B6, welches zu einem normalen Eiweiß-, Glycogen- und Energiestoffwechsel beiträgt. Baldrian und Griffonia (5 HTP) sorgen darüber hinaus für einen erholsamen Schlaf. Positiv hervorzuheben ist, dass der NIGHT BURN Fatburner in Deutschland hergestellt wird.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Biovetia
  • Wirkung: Inhaltsstoffe unterstützen den Stoffwechsel und die Schlafqualität
  • Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Obstipation, unangenehmer Geschmack und Geruch, Schlaflosigkeit, Schwindel, Kopfschmerzen
  • Inhalt: 60 Kapseln
  • Tagesdosis: 2 Kapseln pro Tag vor dem Schlafengehen
  • Reicht für: 30 Tage
  • Herstellung in: Deutschland
  • Bewertung: ⭐⭐⭐

Platz 5: T5 Fatburner

Platz #5
T5 Abbild
T5 Revolution
  • Viele negative Kundenbewertungen
  • Übelkeit
  • Herzrasen
  • Schweißausbrüche

Zwei bis drei Kilogramm Körpergewicht sollen angeblich mit diesem Fatburner wöchentlich reduziert werden. Der Stoffwechsel wird durch Inhaltsstoffe wie Koffein, Guarana, Grüntee-Extrakt, N-Acetyl-L-Carnitine stimuliert, was zu einer effektiven Fettverbrennung führt. Das Produkt unterstützt auch die Ausdauer während des Krafttrainings.

Nur 29 Prozent sind von dem Fatburner wirklich überzeugt. Alle anderen konnten entweder keine Veränderung feststellen oder beklagten sich sogar über Übelkeit, Bildung von Flecken auf der Haut, Kopfschmerzen, Schweißausbrüche und Herzrasen.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Biogen Health Science
  • Wirkung: Stoffwechselstimulation, Fettverbrennung, 2-3 kg Gewichtsverlust pro Woche
  • Nebenwirkungen: Übelkeit, Hautausschlag, Kopfschmerzen, Herzrasen, Schweißausbruch
  • Inhalt: 30 Kapseln
  • Tagesdosis: 1 Kapsel täglich
  • Reicht für: 30 Tage
  • Herstellung in: Großbritannien
  • Bewertung: ⭐⭐⭐

Platz 6: Body Attack LIPO 100

Platz #6
Body Attack Abbild
Body Attack LIPO 100
  • Viele negative Kundenbewertungen
  • Sodbrennen
  • Haarausfall
  • Magenprobleme

In dem Fatburner enthaltene, hochdosierte Pflanzenextrakte, Koffein, Zink, Biotin, Cholin und Chrom verhelfen Ihnen durch eine Top-Wirkstoff-Formel, wie es der Hersteller ausdrückt, zu der gewünschten Gewichtsreduktion. Für mehr Ausdauer sorgt der Inhaltsstoff Koffein, während die anderen Substanzen die Zellen vor oxidativem Stress schützen, den Energie- und Fettstoffwechsel sowie den Blutzuckerspiegel regulieren.

Der Body Attack LIPO 100 Fatburner wurde schon von zahlreichen Personen getestet, wovon neun Prozent nur mäßig zufrieden sind und über die Hälfte das Produkt gar nicht weiterempfiehlt, ja sogar davon abrät.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Body Attack Sports Nutrition
  • Wirkung: steigert Kondition und Ausdauer, reguliert Stoffwechselprozesse
  • Nebenwirkungen: Sodbrennen, Übelkeit, Brechreiz, Magenprobleme, Haarausfall
  • Inhalt: 60 Kapseln
  • Tagesdosis: 6 Kapseln am Tag
  • Reicht für: 10 Tage
  • Herstellung in: Deutschland
  • Bewertung: ⭐⭐

Platz 7: Hellfire Fatburner von IronMaxx

Platz #7
IronMaxx Abbild
Hellfire von IronMaxx
  • Wirkung nur in Kombination mit einer Diät und Sport
  • Magenkrämpfe
  • Sodbrennen
  • Herzrasen
  • Gleichgewichtsstörungen

Der Hellfire Fatburner von IronMaxx ist ein wahrer Cocktail aus pflanzlichen Inhaltsstoffen, darunter Koffein, Grüntee, Pfeffer-, Bittermelonen- und Grapefruit-Extrakt, Guarana, Niacin u.v.m. Sie sollen den Energiestoffwechsel unterstützen und die Fettverbrennung ankurbeln.

Wie viele andere Präparate entwickelt auch dieser seine Wirkung nur in Kombination mit einer Diät und viel sportlichem Training. Der Hersteller unterstreicht, dass das Produkt zu keinen Nebenwirkungen führt. Wir konnten aus den Kundenrezensionen allerdings herauslesen, dass viele Tester mit Magenkrämpfen, Sodbrennen, Herzrasen und Gleichgewichtsstörungen zu kämpfen hatten.

Positiv hervorzuheben ist der großzügige Packungsinhalt von 150 Kapseln. Kunden, die den Hellfire Fatburner ausprobiert haben, zweifeln dessen Wirkung jedoch an.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: IronMaxx Nutrition
  • Wirkung: Energiestoffwechsel und Fettverbrennung werden angekurbelt
  • Nebenwirkungen: Magenkrämpfe, Sodbrennen, Herzrasen, Gleichgewichtsstörungen
  • Inhalt: 150 Kapseln
  • Tagesdosis: 3 Kapseln pro Tag
  • Reicht für: 50 Tage
  • Herstellung in: Deutschland
  • Bewertung: ⭐⭐

Platz 8: Alsiroyal Figura

Platz #8
Alsiroyal Abbild
Alsiroyal Figura
  • Wirkung nur in Kombination mit einer Ernährungsumstellung und Sport
  • Anschwellen der Füße
  • Blähungen
  • Verstopfung

Der Figura Fatburner ist zu 100% pflanzlichen Ursprungs. Er dient zur diätetischen Behandlung von Übergewicht und richtet sich an Personen mit einem BMI größer als 28 und vermehrter Fettansammlung am Bauch. Dies soll durch einen Wirkstoff-Komplex aus Guarana, Extrakt aus Zitrusfrüchten und Polyphenolen erreicht werden.

Leider ergibt sich wie bei einigen Vergleichsprodukten auch hier das Problem, dass ein Abnehmen nur durch Maßnahmen wie Ernährungsumstellung und sportliche Betätigung herbeigeführt werden kann. Da stellt sich uns doch die Frage nach der Sinnhaftigkeit einer zusätzlichen Einnahme des Alsiroyal Fatburner.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Alsiroyal
  • Wirkung: ergänzende bilanzierte Diät, Gewichtsreduktion besonders im Bauchbereich
  • Nebenwirkungen: Anschwellen der Füße, Blähungen, Verstopfung, Schweißausbrüche, Durchfall, Sodbrennen
  • Inhalt: 30 Kapseln
  • Tagesdosis: 2 Kapseln pro Tag
  • Reicht für: 15 Tage
  • Herstellung in: Deutschland
  • Bewertung: ⭐⭐

Platz 9: EpheDrexina X-treme Fatburner

Platz #9
EpheDrexina Abbild
EpheDrexina X-treme
  • Geringe Wirkung – in Kombination mit einer Ernährungsumstellung
  • Herzrasen
  • Stechen in der Brust
  • Starke Übelkeit

Der EpheDrexina X-treme Fatburner besteht aus einem Wirkstoff-Komplex, der sich aus Koffein, Grüntee und Guarana zusammensetzt. Hinzu kommen noch Extrakte aus afrikanischer Mango und grüner Kaffeebohne. Laut Hersteller ist der EpheDrexina ein MUST HAVE in jeder Diät, um Gewichtsverlust zu unterstützen und zu beschleunigen. Eine begleitende Diät und zusätzlicher Sport sollen das Mittel erst effektiv machen.

Der Fatburner konnte die Nutzer jedoch nicht überzeugen. Von Wirkungslosigkeit und Nebenwirkungen wird stattdessen berichtet.

Produktmarkmale:

  • Hersteller: Theseus Trading LLC
  • Wirkung: unterstützt Stoffwechsel und Gewichtsreduktion im Rahmen einer Diät
  • Nebenwirkungen: Herzrasen, Stechen in der Brust, starke Übelkeit
  • Inhalt: 90 Kapseln
  • Tagesdosis: 3 Kapseln pro Tag
  • Reicht für: 30 Tage
  • Herstellung in: USA
  • Bewertung:

Platz 10: Well & Slim Fettblocker

Platz #10
Well&Slim Abbild
Well & Slim Fettblocker
  • Es konnte keine Wirkung festgestellt werden
  • Großteils negative Kundenbewertungen vorhanden

Der Well & Slim Fatburner dämpft dank Lipoxitral, einem patentierten Ballaststoffkomplex, das Hungergefühl und soll so eine gesunde Gewichtsreduktion erzielen. Ein zusätzlicher Vitamin-Komplex aus den Vitaminen A, D und E soll das Nahrungsfett bis zu 26% blocken.

Well & Slim Fatburner Erfahrungen, die zahlreiche Nutzer gemacht haben, stellen diesem Produkt eine Wirkung in Abrede. Es gibt diesbezüglich auch keine einzige positive Bewertung. Das ist unseres Erachtens selbstredend.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Well & Slim
  • Wirkung: pflanzliche Stoffe blocken Nahrungsfett bis zu 26%
  • Nebenwirkungen: keine bekannt
  • Inhalt: 28 Tabletten
  • Tagesdosis: 3-6 Tabletten
  • Reicht für: 5-9 Tage
  • Herstellung in: Großbritannien
  • Bewertung:

Platz 11: GAINMONKEY F-BURN Fatburner

Platz #11
GAINMONKEY Abbild
GAINMONKEY F-BURN
  • Kundenbewertungen sind unglaubwürdig
  • Kapseln sind schwer zu schlucken

Der Gainmonkey F-Burn Fatburner ist laut Hersteller für Sportler konzipiert. Personen mit einem BMI unter 18 dürfen dieses Präparat nicht einnehmen. Er besteht aus den bereits bekannten Substanzen Koffein, L-Carnitin, Grüntee-Extrakt, Maca-Extrakt, Bromelain, Chitosan und einigen mehr.

Die Kundenrezensionen für diesen Fatburner fallen zu 99% positiv aus. Seriöse Hersteller lassen in der Regel immer auch negative Beurteilungen gelten. Das kann in diesem Fall nicht festgestellt werden. Deshalb sind wir den sehr positiven Rezensionen für den Gainmonkey F-Burn gegenüber äußerst skeptisch.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Gain Monkey
  • Wirkung: effizienter Fettabbau durch hochdosierte Inhaltsstoffe
  • Nebenwirkungen: keine bekannt
  • Inhalt: 100 Kapseln
  • Tagesdosis: 1-2 Kapseln vor dem Sport
  • Reicht für: 50 Tage
  • Herstellung in: Deutschland
  • Bewertung:

Platz 12: BioTech USA Super Fat Burner

Platz #12
BioTech Abbild
BioTech USA
  • Es konnte keine Wirkung festgestellt werden
  • Enthält Hydroxypropylmethylcellulose, Sojalecithin, Farbstoffe
  • Akne
  • Bauchschmerzen

Der BioTech USA Fatburner ist aus ziemlich denselben Bestandteilen zusammengesetzt wie die anderen. Pflanzliche Stoffe, darunter Chitosan, Garcinia Cambogia Fruchtextrakt, L-Carnitin, L-Lysin, Zinkoxid, Biotin etc. Sie unterstützen den Fettstoffwechsel und den Gewichtsabbau. Allerdings sind in den Tabletten auch zahlreiche Füllstoffe, darunter Hydroxypropylmethylcellulose, Cellulose, Sojalecithin, Farbstoffe u.v.m. enthalten.

Bei genauerem Durchstöbern des Internets konnten wir zusätzlich feststellen, dass das Mittel völlig wirkungslos ist. Selbst in Kombination mit Sport und Umstellung der Ernährung konnten keine Erfolge erzielt werden. Laut Angaben der Kunden stinken die Tabletten und sind so groß, dass das Schlucken Mühe bereitet.

Dafür ruft der in dem Fatburner enthaltene Wirkstoff-Komplex unangenehme Nebenwirkungen wie Akne, Bauchschmerzen und Sodbrennen hervor.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: BioTech
  • Wirkung: trägt zu einem normalen Fettstoffwechsel bei
  • Nebenwirkungen: Akne, Bauchschmerzen, Sodbrennen
  • Inhalt: 120 Tabletten
  • Tagesdosis: morgens und abends jeweils 2 Tabletten
  • Reicht für: 30 Tage
  • Herstellung in: USA
  • Bewertung:

Platz 13: KETO BURN

Platz #13
KETO BURN Abbild
KETO BURN
  • Es konnte keine Wirkung festgestellt werden
  • Magenschmerzen
  • Durchfall
  • Sodbrennen
  • Schlaflosigkeit

Der Keto Burn ist ein ganzheitliches, natürliches und reines Produkt laut Herstellerangaben. Er landet trotzdem auf dem letzten Platz in unserem Fatburner Test. Das Produkt besteht neben den üblichen pflanzlichen Substanzen aus Trennmitteln und Gelatine. Die Kapseln sind relativ groß, was bei manchen Nutzern zu Würgereiz bei der Einnahme führte.

Leider stellte sich auch dieser Fatburner bezüglich Wirkung und Effizienz als reiner Flop heraus. Die Anwender konnten keinen Unterschied zu ihrem Zustand vor der Einnahme erkennen. Hinzu kommt das Auftreten von Nebenwirkungen. Magenschmerzen, Durchfall, Sodbrennen und mehr plagten unsere Tester, nachdem sie die Kapseln zu sich genommen hatten.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Power Supps Nutrition
  • Wirkung: hochdosierte Inhaltsstoffe regen den Stoffwechsel an
  • Nebenwirkungen: Magenschmerzen, Durchfall, Schlaflosigkeit, Sodbrennen
  • Inhalt: 60 Kapseln
  • Tagesdosis: morgens 2 Kapseln
  • Reicht für: 30 Tage
  • Herstellung in: Deutschland
  • Bewertung:

Was sind Fatburner eigentlich?

Fatburner sind künstlich hergestellte Wirkstoff-Komplexe, die den Stoffwechsel so beeinflussen, dass dieser ohne Änderung von Ernährungsgewohnheiten sowie sportlicher Betätigung die Körperfettverbrennung steigert. Diese Nahrungsergänzungsmittel enthalten meist pflanzliche, zum Teil auch chemische Stoffe und werden in Form von Kapseln, Tabletten oder Pulvern angeboten.

Für wen ist die Einnahme sinnvoll?

Fatburner EinnahmeFatburner können eine sinnvolle Unterstützung zur Gewichtsreduktion darstellen und sind für alle geeignet, die ihr Wunschgewicht erreichen wollen. Auch für Kraftsportler und Bodybuilder sind die Präparate eine gute Möglichkeit die Definitionsphase zu unterstützen. Häufig werden sie auch in der Wettkampfvorbereitung eingesetzt.

Allerdings sollte man sich dessen bewusst sein, dass es sich bei diesen Produkten um kein Allheilmittel handelt. Wem sein Körper und sein Wohlbefinden wichtig ist, der sollte natürlich auch sein Gewicht im Auge behalten. Ein BMI von 22 – 27 wäre wünschenswert und gesund. Wer gern ein paar Kilos verlieren möchte, kann dafür ein solches Präparat hinzuziehen.

Bei starkem Übergewicht sollte die Einnahme jedoch vorher mit einem Arzt abgesprochen werden. Auch sollten Sie dabei aber trotzdem auf eine ausgewogene Ernährung und zusätzliche Bewegung nicht verzichten. Für Kinder und Jugendliche sind Fatburner hingegen nicht geeignet.

Wie kam unser Fatburner Vergleich zustande?

Fatburner VergleichUm im Dschungel der angebotenen Präparate herauszufinden, welche Produkte etwas bewirken und welche nicht, haben wir einen Fatburner Test gestartet, der die Präparate anhand diverser Kriterien miteinander in Vergleich stellt. Nicht nur die Wirkung war uns wichtig herauszufinden, sondern auch die richtige Einnahme und Dosierung, die Inhaltsstoffe und Herstellung, Verträglichkeit, Preis in Relation zum Packungsinhalt und zu guter Letzt die Kundenbewertungen.

Wirkung

Die gewünschte Fatburner Wirkung, sprich Gewichtsreduktion ohne Diät und zusätzlicher Bewegung, konnten nicht alle Präparate erbringen. Bei den meisten wurde auch vom Hersteller dezidiert darauf hingewiesen, dass das Präparat seine Wirkung nur dann entfaltet, wenn eine zusätzliche Ernährungsumstellung und vermehrte sportliche Betätigung mit einhergehen.

Einnahme & Dosierung

Die Art der Einnahme und Dosierung waren ebenfalls wichtige Aspekte in unserem Test. Die meisten Fatburner, die wir untersuchten, werden entweder in Kapsel- oder in Tablettenform dargereicht. Manche Kapseln ließen sich nur sehr schwer schlucken und bei anderen wiederum war die Dosierung so hoch, dass der Packungsinhalt nur für einen geringen Zeitraum ausreichte.

Inhaltsstoffe und Herstellung

Welche Inhaltsstoffe ein Fatburner enthält und wo dieser hergestellt wurde, sind nicht zu vernachlässigende Angaben. Wir haben bei unserem Test darauf geachtet, dass die Präparate aus natürlichen Inhaltsstoffen bestehen.

Außerdem war es uns wichtig, dass keine in Deutschland verbotenen Wirkstoffe zum Tragen kommen, weshalb die Herstellung in Deutschland ein weiteres wichtiges Kriterium darstellt, da hier die Fatburner gewissen Qualitätsstandards unterliegen und gesundheitsschädigende Substanzen nicht verwendet werden dürfen.

Verträglichkeit

Die Verträglichkeit der Ingredienzien darf bei einem solchen Vergleich ebensowenig außer Acht gelassen werden. Denn immerhin hängt davon das Wohlbefinden des Kunden ab. Die Ergebnisse unserer Tests sowie Recherchen im Internet über Unverträglichkeiten und Nebenwirkungen der diversen Fatburner bildeten infolgedessen ein zusätzlicher Faktor bei unserer Bewertung.

Preis

Die Preise sind je nach Fatburner sehr unterschiedlich. Zu einem guten Preis-Leistungsverhältnis gehört unserer Meinung nach, neben einer effektiven Wirkung ohne unerwünschten Nebenwirkungen, ein Preis, der sich auch in einem angemessenen Packungsinhalt niederschlägt.

Denn ein niedriger Fatburner Preis rechtfertigt nicht einen Packungsinhalt, der nur über wenige Tage ausreicht. Das ist in unseren Augen Betrug am Kunden.

Kundenbewertungen

Die Bewertungen der Kunden waren ein besonders wichtiges Kriterium bei unserem Test. Die Kunden haben die Fatburner mehrfach erprobt und konnten so über die Effizienz der Präparate und deren Nebenwirkungen berichten. Nicht alle Produkte konnten unsere Nutzer auf ganzer Länge überzeugen.

Fatburner Erfahrungen und Erfahrungsberichte

Wie bereits erwähnt, sind wir bei Recherchen im Internet auf Fatburner Erfahrungen zahlreicher Kunden gestoßen. Viele waren positiv und berichteten von großen Erfolgen. Andere wiederum beklagten ein Ausbleiben der Wirkung bezüglich Gewichtsabnahme und Fettabbau. Ja sogar von zahlreichen Nebenwirkungen und Unverträglichkeiten konnte gelesen werden.

Was sagt die Stiftung Warentest?

In einem Fatburner Test der Stiftung Warentest konnte festgestellt werden, dass keines der Präparate die Ansprüche, innerhalb eines vorgegebenen Zeitrahmens ein gewisses Pensum an Gewicht zu reduzieren, erfüllen konnte. Positiv hervorzuheben ist, dass keines der Produkte riskante Stoffe wie illegale Appetitzügler enthielt.

Verschiedene Arten von Fatburner

Fatburner ArtenDie Fatburner werden nach ihrer Wirkung und der Zusammensetzung ihrer Inhaltsstoffe unterschieden. Die meisten Präparate bestehen aus einem pflanzlichen Komplex, der den Stoffwechsel auf unterschiedliche Art beeinflussen kann.

Thermogene Fatburner

Diese Produktkategorie beeinflusst, wie der Name schon andeutet, die Körpertemperatur. Ein Wirkstoff-Komplex, der sich meist aus den Extrakten von Grüntee, Cayennepfeffer und L-Carnitin zusammensetzt, steigert den Stoffwechsel, was zu vermehrtem Fettabbau und infolgedessen zu Gewichtsreduktion führt.

Fettblocker

Fettblocker sind eigentlich keine Fatburner im ursprünglichen Sinn. Inhaltsstoffe wie Orlisat und Chitosan sollen dazu führen, dass vom Körper weniger Fette aus der Nahrung aufgenommen und diese stattdessen sofort wieder über den Verdauungstrakt ausgeschieden werden. Wissenschaftlich bewiesen ist die Wirkung dieser Präparate allerdings nicht.

Appetitzügler

Auch hier handelt es sich nicht um einen Fatburner im herkömmlichen Sinn. Appetitzügler unterstützen eine Diät dahingehend, dass sie das Hungergefühl dämpfen und den Appetit verringern. Dies führt ebenfalls zu einer Gewichtsreduktion, da der Kunde durch den fehlenden Appetit und Hunger in der Regel weniger Nahrung zu sich nimmt.

Kohlenhydratblocker

Wie der Name schon impliziert, wird durch diese Präparate eine Gewichtsreduktion durch Blockieren von Kohlenhydraten herbeigeführt. Kohlenhydratblocker sind also auch keine Fatburner. Sie verhindern jedoch die Einlagerung von Fett im Körper dadurch, dass weniger Kohlenhydrate vom Körper aufgenommen werden. Zu den wichtigsten Inhaltsstoffen zählen Phaseolin und Bockshornkleesamen.

Schilddrüsen-Regler

Diese Fatburner arbeiten hauptsächlich über die Einwirkung auf den Hormonhaushalt. Dabei wird die Hormonausschüttung durch Aminosäuren wie das L-Tyrosin und das DL-Phenylalanin gesteigert und der Fettstoffwechsel angekurbelt. Dies führt zwangsläufig zu einem erhöhten Energieverbrauch mit daraus resultierender Gewichtsabnahme.

So funktionieren Fatburner

So funktionieren FatburnerWie schon angesprochen, bestehen die meisten Fatburner hauptsächlich aus den Inhaltsstoffen Koffein, Grüntee-Extrakt und L-Carnitin. Das Koffein hat die Aufgabe den Adrenalinspiegel zu erhöhen. Die Folge von dieser vermehrten Adrenalinausschüttung ist ein Anstieg der Körpertemperatur sowie ein gesteigerter Abbau des Fettdepots.

Für ein längeres Anhalten der Wirkung des im Fatburner enthaltenen Koffeins soll der Grüntee-Extrakt sorgen. Das L-Carnitin ist ein sogenannter Fetttransporter. Die Aminosäure transportiert das zuvor freigesetzte Fett über die Blutbahn zu den Muskelzellen.

Ab wann ist mit einer Wirkung zu rechnen?

Diese Frage kann hier nicht so allgemein beantwortet werden. Vielmehr spielen bei der Fatburner Wirkung mehrere Faktoren eine Rolle: Welches sind die Inhaltsstoffe, wie reagiert der Körper auf diese Stoffe, wird die Einnahme des Präparates von einer Diät und / oder einem Sportprogramm begleitet usw. In der Regel sollten aber nach einigen Wochen erste Ergebnisse zu sehen sein.

Kann man die Fatburner Wirkung unterstützen?

Auf jeden Fall ist es möglich, die Wirkung der vorgestellten Fatburner zu unterstützen. Hierzu empfiehlt sich ein Mix aus Ausdauer- und Kraftsport in Kombination mit einer ausgewogenen und gesunden Ernährung. Der Ausdauersport kurbelt die Fettverbrennung an, während mithilfe des Kraftsports der Muskelerhalt unterstützt wird.

Die meisten Hersteller erwähnen auch in der Beschreibung ihres Fatburners, dass eine begleitende Ernährungsumstellung und sportliche Betätigung die Wirkung positiv unterstützen. In einigen Fällen ist eine Wirkung ohne Ernährungsumstellung und Sport sogar komplett auszuschließen.

Warum viele Präparate nicht das halten, was sie versprechen

In der Tat konnten auch wir feststellen, dass viele der angebotenen Fatburner nicht das halten konnten, was sie versprachen. Dies mag viele Gründe haben. Einer davon ist die Tatsache, dass die angepriesenen Inhaltsstoffe, die über Kapsel-, Tabletten- oder Pulverform in den Körper gelangen sollten, dort oft nicht ankommen.

Das Problem stellt hierbei die Magenpassage dar. Der Magen spaltet diese Substanzen durch die Magensäure auf, wodurch die meisten schließlich ihre Wirkung verlieren und dann quasi wirkungslos in den Körper gelangen. Des weiteren sind die im Fatburner enthaltenen Inhaltsstoffe oftmals zu gering dosiert, weshalb sich ihre Wirkung nicht entfalten kann.

Wo können Sie Fatburner kaufen? Apotheke, Rossmann, dm

Fatburner kaufenHeutzutage gibt es viele Möglichkeiten, Fatburner käuflich zu erwerben. Sie können ganz traditionell in der Apotheke oder in Drogeriemärkten wie Rossmann, dm & Co erworben werden, ja sogar Discounter vertreiben solche Präparate. Wer den Präparaten von Aldi nicht traut, kann das Produkt auch über das Internet kaufen. Der Online-Markt bietet eine große Auswahl an.

Was sollte solch ein Präparat kosten?

Die Preise für Fatburner sind von Präparat zu Präparat verschieden. Sie können am besten online ermittelt und miteinander verglichen werden. Was unbedingt in die Kaufentscheidung mit einfließen sollte, sind folgende Faktoren: Inhaltsstoffe, Packungsinhalt und Tagesdosis, Kundenrezensionen.

Warum greifen immer mehr Menschen auf Fatburner zurück?

Fatburner finden in der heutigen Zeit immer mehr Anschluss. Dank „Germany’s Next Top Model“, „Der Bachelor“ und weiteren TV-Formaten, welche mit Schönheit und Schlankheit ihr Publikum unterhalten, fühlen sich immer mehr Menschen genötigt, ihre Figur zu optimieren. Darüber hinaus gibt es Personen, die aus gesundheitlichen Gründen ihr Gewicht reduzieren müssen.

Sport nimmt in der Regel jedoch viel Zeit in Anspruch und lässt sich nicht einfach in jeden Tagesablauf integrieren. In der Hoffnung auf ein schnelles und befriedigendes Ergebnis greifen diese Personengruppen dann zur Fatburner-Packung.

Die richtige Einnahme und Dosierung

Vor der Fatburner Einnahme sollten unbedingt die Hinweise des Herstellers durchgelesen werden. Nicht jedes Präparat wird auf die gleiche Art und Weise eingenommen. Auch der zeitliche Faktor spielt eine tragende Rolle. Oft müssen nämlich, um zum Beispiel Magenprobleme zu vermeiden, die Wirkstoff-Komplexe nach den Mahlzeiten eingenommen werden.

Des Weiteren wird auf der Verpackung angegeben, wie viele Kapseln oder Tabletten pro Tag eingenommen werden müssen, um den gewünschten Effekt zu erzielen. In der Regel sollte die Fatburner Einnahme jedoch mit ausreichend Flüssigkeit erfolgen.

Sollte man sich vor der Einnahme ärztlich untersuchen lassen?

Eine ärztliche Untersuchung vor der Einnahme von Fatburnern ist auf jeden Fall anzuraten. Da die meisten Hersteller die Einnahme der Präparate in Kombination mit einer Diät und Ausübung von Sport empfehlen, wäre es ratsam auch dies mit dem Arzt zu besprechen. Nicht jeder ist dispositioniert, derartige Präparate einzunehmen und Diäten zu halten oder Sport zu treiben, ohne sich gleichzeitig gesundheitlichen Risiken auszusetzen.

Für wen sind Fatburner nicht geeignet?

Zu allererst möchten wir darauf hinweisen, dass Fatburner weder für Kinder noch für Schwangere geeignet sind. Auch Diabetiker, chronisch kranke Menschen und solche, die Antidepressiva oder blutdrucksenkende Mittel einnehmen, sollten deren Nutzung zuerst mit ihrem Arzt absprechen.

Außerdem sind die Fatburner nicht geeignet für Menschen, die auf die Schnelle ein paar Kilos verlieren möchten. Besonders die Schilddrüsen-Regler sind mit Vorsicht zu genießen, da diese eine künstliche Schilddrüsenüberfunktion provozieren und somit gesundheitliche Risiken einhergehen.

Kann es zu Nebenwirkungen oder Risiken kommen?

Je nach Disposition der Personen, die derartige Produkte zum Abnehmen verwenden, und der Zusammensetzung bzw. der Art der Inhaltsstoffe können Fatburner Nebenwirkungen hervorrufen. Die am meisten genannten Nebenwirkungen sind: Magenschmerzen, Sodbrennen, Herzrasen, Übelkeit, Zittern, Hautausschlag, Schwindel u.v.m.

Wie bereits erwähnt, sollten die Schilddrüsen-Regler mit besonderer Vorsicht eingenommen werden, da diese schwere gesundheitliche Risiken bergen. Bei Nebenwirkungen sollten Sie die Fatburner Einnahme sofort beenden.

Gibt es gefährliche Fatburner und woran erkenne ich sie?


Fatburner können genau dann eine Gefahr darstellen, wenn es sich um Fälschungen handelt. Solche Präparate beinhalten meist Wirkstoffe, die bei uns verboten sind. Aus diesem Grund ist es besonders wichtig, dass vor deren Einnahme die genaue Zusammensetzung der Inhaltsstoffe, das Herstellungsland, die Packungsbeilage und weitere Angaben auf das Genaueste studiert werden.

Präparate mit den folgenden Inhaltsstoffen sollten unbedingt vermieden werden:

Ephedrin: Fatburner mit Ephedrin sollen den Fettabbau besonders begünstigen, gleichzeitig stellen sie jedoch eine gesundheitliche Gefahr dar. Ephedrin hat Ähnlichkeiten mit dem körpereigenen Adrenalin und gehört zum Kreis der Amphetamine. Es kann Nebenwirkungen wie Unruhe und Angst, Übelkeit, Herz-Rhythmus-Störungen, Kopfschmerzen und sogar Halluzinationen auslösen. Präparate mit Ephedrin sind in Deutschland apotheken- und verschreibungspflichtig.

Hydroxycitronensäure (HCA): Der Hydroxicitronensäure werden schlankheitsfördernde Eigenschaften zugeschrieben. Sie beschleunigt einerseits den Fettabbau und zügelt andererseits den Appetit. US-amerikanische Wissenschaftler konnten eine Lebertoxizität von HCA nachweisen.

Des Weiteren wird von Nebenwirkungen wie Muskelkrämpfen sowie Reduktion des Blutzuckerspiegels berichtet. Deshalb ist auch für Diabetiker besondere Vorsicht geboten, wenn es um die Einnahme dieses Wirkstoffes geht.

2,4-Dinitrophenol (DNP): DNP Fatburner wurden besonders Anfang des 20. Jahrhunderts gegen Fettleibigkeit eingesetzt. Da dieses Mittel jedoch zu schwerwiegenden Nebenwirkungen, ja sogar bis zum Tod führen kann, wurde es in Deutschland per Gesetz verboten.

Synephrin: Synephrin kann besonders in Kombination mit Koffein zu schwerwiegenden Nebenwirkungen führen, darunter Schlaflosigkeit, erhöhter Blutdruck, Herzrasen und Herzinfarkt.

Yohimbe / Yohimbin: Yohimbe Fatburner sind in Deutschland verboten, weil sie den Wirkstoff der Yohimbe, der aus der Rinde eines westafrikanischen Baumes gewonnen wird, enthalten. Muskelzittern, Kreislaufschwäche, Durchfall, Störungen der Herztätigkeit sind nur einige der Nebenwirkungen, die dieser Pflanzenstoff auslösen kann.

Worin liegen die Vorteile und Nachteile?

Fatburner erhalten einen immer größeren Stellenwert auf dem Markt. Eine schnelle Gewichtsreduktion ohne großartige Umstellung der Gewohnheiten spricht für sich. Jedoch kann die Einnahme auch einige negative Aspekte mit sich bringen. Einige Vor- und Nachteile haben wir nachfolgend nochmals für Sie zusammengefasst.

Vorteile:
  • Fatburner können den Stoffwechsel positiv beeinflussen und zu einer Gewichtsreduktion führen.
  • Durch die Präparate wird der Appetit gezügelt, was mit einer geringeren Kalorienaufnahme einhergeht.
  • Die Kapsel- oder Tablettenform erleichtert eine Einnahme, außerdem sind die Kapseln in der Regel geschmacksneutral.
  • Sie stellen eine geeignete Unterstützung einer Diät dar.
  • Sie sind leicht und schnell zu erwerben.
Nachteile:
  • Die Präparate können zu diversen Nebenwirkungen führen.
  • Ein Gesundheitsrisiko ist möglich.
  • Diese Produkte sind zum Teil sehr kostenintensiv.
  • Sie können gefälscht oder von schlechter Qualität sein.
  • Die Wirkstoff-Komplexe enthalten oft einen sehr hohen Koffeinanteil.
  • Fatburner sind nicht für jeden geeignet.

Natürliche Fatburner Lebensmittel


Die meisten Fatburner bestehen aus rein pflanzlichen Stoffen. Wer die folgenden Lebensmittel zu sich nimmt, unterstützt seinen Organismus auf ganz natürliche Weise. Der Stoffwechsel wird angeregt und der Blutzuckerspiegel konstant gehalten. Ersteres ist wichtig für einen effektiven Fettabbau, letzteres für das Ausbleiben von Heißhungerattacken.

Hülsenfrüchte: Hierzu zählen Bohnen in jeder Form, Kichererbsen, Linsen usw. Auch Erdnüsse gehören zur Familie der Hülsenfrüchte. Sie enthalten viel Eiweiß und Ballaststoffe. Das macht sie zudem sehr sättigend.

Chili: Chili gehört wohl mit zu den bekanntesten der natürlichen Fatburner Lebensmittel. Er enthält Capsaicin, was unserem Organismus so richtig einheizt. Es kurbelt auf natürliche Art den Energieverbrauch an und unterdrückt gleichzeitig den Hunger.

Avocado: Experten sind der Meinung, dass die ungesättigten Fettsäuren der Avocado und das enthaltene L-Carnitin die Fettverbrennung in der Leber ankurbeln. Diese Frucht ist ein wahres Gesundheitselixier, das uns darüber hinaus noch mit den essentiellen Vitaminen A und E sowie sekundären Pflanzenstoffen wie Carotin versorgt.

Grüner Tee: Dass Grüner Tee zu den natürlichen Lebensmitteln zählt, scheint zunächst keine Überraschung zu sein, ist doch sein Extrakt in nahezu jedem Fatburner vorzufinden. Durch die Umwandlung von Nahrungsenergie in Körperwärme führt dieser Pflanzenstoff zu einem natürlichen Fettabbau.

Buttermilch: Buttermilch ist ein Sauermilcherzeugnis, das als Nebenprodukt bei der Herstellung von Sauerrahmbutter anfällt. Sie ist im Vergleich zur herkömmlichen Milch viel kalorienärmer, dafür aber kalziumreicher. Laut Forschern in Kanada soll sich Kalzium positiv auf die Gewichtsreduktion auswirken.

Lachs: Obwohl es sich hier um einen Fisch der fetten Sorte handelt, ist er ein wahrer Fettkiller. Er ist reich an Omega-3-Fettsäuren und Eiweiß und deshalb bestens als natürlicher Fatburner geeignet. Außerdem wird das Hungergefühl durch die gute Sättigung über Stunden gedämpft.

Häufig gestellte Fragen

Während unserem Fatburner Vergleich und den Recherchen diesbezüglich haben sich einige essentielle Fragen herauskristallisiert. Wir möchten diese im Anschluss beantworten:

Zunächst möchten wir mit dem Mythos aufräumen, dass es sich hierbei um Wundermittel zum schnellen Abnehmen handelt. Dennoch können diese Produkte eine effektive Unterstützung beim Fettabbau bzw. der Gewichtsreduktion darstellen. Mit Hilfe diverser pflanzlicher Stoffe werden die Stoffwechselprozesse des Körpers angeregt und so Fettdepots abgebaut.

Der HGC Fatburner wird vom Hersteller mit Eigenschaften beschrieben wie „brutale und unbarmherzige Vernichtung des Körperfetts bis hin zu den letzten unerwünschten Fettpölsterchen an den Problemzonen“. Damit wird impliziert, dass es sich hier um ein besonders starkes und effektives Präparat handelt, das genau dort wirkt, wo man es möchte, nämlich an den Problemzonen.

Es gibt Substanzen, wie Ephedrin und Yohimbin, die in Deutschland illegal sind. Nichtsdestotrotz können sie in diversen Produkten enthalten sein, wenn diese nicht in Deutschland hergestellt wurden. Vor diesem Hintergrund ist es unabdingbar, ein deutsches Produkt zu kaufen, um sicher zu gehen, dass keine gesundheitsschädlichen und illegalen Stoffe eingenommen werden.

Wer abnehmen und seinem Körper etwas Gutes tun möchte, der unterstützt den Fettabbau mit zusätzlichem sportlichen Training. So kann der Stoffwechsel optimal arbeiten und die unerwünschten Fetteinlagerungen effizient abbauen.

Unser absoluter Testsieger ist der ICG von Health Nutrition. Mit seinen auserwählten Inhaltsstoffen hemmt dieses Präparat das Hungergefühl und blockiert die Bildung von Fettdepots. Auch die Kundenrezensionen fielen absolut positiv aus. Außerdem konnten bisher keine Nebenwirkungen festgestellt werden.

Fatburner Test – Bewertung

Fatburner stehen schon seit geraumer Zeit im Kreuzfeuer der Kritik – es stellen sich Fragen über Wirkung versus Wirkungslosigkeit, gesundheitlicher Nutzen versus Schädigung der Gesundheit, effektive Gewichtsreduktion versus Geldmacherei. Die Entscheidung, ob man seinen Körper beim Fettabbau mit solchen Hilfsmitteln unterstützen will, ist eine sehr persönliche.

Wer sich jedoch dafür entscheidet, sollte beim Erwerb auf die bereits erwähnten Faktoren Rücksicht nehmen. Dazu zählen die Herstellung in Deutschland, um eventuelle gesundheitsschädliche Substanzen zu vermeiden, die Wirkungsweise und die vorhandenen Inhaltsstoffe, Nebenwirkungen, die auftreten können und nicht zuletzt der Preis in Relation zum Packungsinhalt.

All diese Faktoren werden von unserem Testsieger optimal erfüllt. Auch die Kunden, die dieses Präparat getestet haben, waren vollauf begeistert. Wenn Sie also geneigt sind, Ihre Gesundheit durch den Abbau von Körperfett zu erhalten oder wieder herzustellen, dann möchten wir Ihnen genau diesen Fatburner ans Herz legen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here