Reduxan Headerpic
Reduxan Headerpic

Reduxan header Artikel

Das Reduxan Wirkversprechen

Reduxan – so heißt das neue Wundermittel, das Abnehmen so einfach machen soll wie noch nie zuvor. Es ist ein Diätprodukt welches in den USA entwickelt wurde und bis vor kurzer Zeit als Kapseln und Shakes auch nur dort käuflich zu erwerben war.

Bei Reduxan handelt es sich dabei um einen sogenannten „Fatburner“. Dieser verspricht bei gleichen Essgewohnheiten und ohne zusätzlichen Sport eine Gewichtsabnahme. Doch ein genauer Blick auf die Inhaltsstoffe und Nebenwirkungen verrät schnell: nicht jedes Werbeversprechen kann vom Hersteller erfüllt werden.

Wir verraten Ihnen, was es wirklich mit Reduxan auf sich hat und haben dazu nicht nur Kundenerfahrungen genauer unter die Lupe genommen sondern sogar den Selbsttest gewagt.

Wie wirkt Reduxan konkret?

Die Wirkung dieses angeblichen Fatburners scheint simpel und auch die Theorie klingt durchaus verheißungsvoll: die Kapseln werden einfach eingenommen und sollen verhindern, dass der Körper Fett aufnimmt.

Anders gesagt: die Fettaufnahme soll blockiert werden und der Körper verliere dadurch an Gewicht – und dies ganz ohne Sport. Reduxan verhindere die Fettaufnahme, indem im Magen-Darm-Trakt überschüssiges Fett angeblich gebunden würde. Der Körper sei in der Folge nicht in der Lage, auf diese Fette zurückzugreifen. Auf Dauer entstehe damit das zum Abnehmen erwünschte Kaloriendefizit.

Da die Wirkung von Reduxan auf der Kombination verschiedener Inhaltsstoffe beruht und dieses Werbeversprechen zunächst durchaus vielversprechend klang, haben wir einen genaueren Blick darauf geworfen. Dazu später mehr im Detail.

Reduxan im direkten Vergleich

Im direkten Vergleich mit einem anderen Fatburner schneidet Reduxan jedoch nicht gut ab. So ist dessen Wirkung mitunter umstritten und auch die möglichen Nebenwirkungen sollten vor einem Kauf dringend berücksichtigt werden.

Die Gruppe der Fatburner können durchaus erfolgreich beim Abnehmen helfen – allerdings nur, wenn die richtigen Wirkstoffe enthalten sind. Auf Reduxan trifft dies allerdings nicht ganz zu. Werfen wir dann noch einen vergleichenden Blick auf den Preis, kommt Reduxan zudem noch deutlich teurer daher als andere Fatburner.

Wir haben für Sie daher nach einer zuverlässigen Alternative gesucht, deren Wirkung besser ist und durch zahlreiche Erfolgsgeschichten von zufriedenen Kunden bestätigt wird. Es handelt sich dabei um den deutschen Hersteller Health Nutrition und dessen Erfolgsprodukt.

    Vergleichstabelle
Produkt

Reduxan

 

 

Alternative

ICG Fatburner

 

Wirkung x kein Gewichtsverlust im 90-Tage Selbsttest Effektiver Gewichtsverlust
Erhöhter Stoffwechsel
Unterdrückt Hungergefühl
Mögliche
Nebenwirkungen
x Blähungen
x Verstopfungen
x Völlegefühl
KEINE Nebenwirkungen
Inhalt 45-90 Kapseln  90 Kapseln
Reicht für 15-30 Tage  45 Tage
Preis 39,90 Euro 39,00 Euro
+ 2 DOSEN GRATIS
Herstellung in DE x Nein  JA
Versandkosten x bis zu 3 Euro KOSTENLOS
Bewertung ⭐☆☆☆☆ 1/5 ⭐⭐⭐⭐⭐ 5/5
Lieferzeit 2-4 Tage 1-3 Tage
Verlinkung   Jetzt 2 Dosen Gratis sichern button

Reduxan Erfahrungen & Bewertungen – doch nur Abzocke?

Fast jeder wird wohl hellhörig bei Versprechungen wie „5 kg in einer Woche“ oder „Abnehmen war noch nie so leicht“. Vorweg: wir schließen nicht aus, dass es während der Einnahme von Reduxan zur Gewichtsabnahme kommen kann. Und selbst wenn die Gewichtsabnahme geglückt ist, steht immer noch auf einem anderen Blatt: war sie wirklich so kinderleicht, wie es das Produkt verspricht?

Selbstverständlich wirbt der Hersteller auf seiner Homepage ausschließlich mit positiven Erfahrungen zu seiner Abnehm-Pille – er möchte sie schließlich auch verkaufen. Den Eindruck, dass diese offenbar nicht immer echten Erfahrungen mit Reduxan vermutlich eher dem Geldbeutel des Herstellers und weniger dem Abnehm-Erfolg des Käufers dienen, erhält man bei einer tiefergehenden Recherche schnell.

Das erste Indiz, welches die Authentizität der gezeigten Erfahrungen in Frage stellt: Es gibt durchweg nur positive Erfahrungen – alle Käufer geben Reduxan 5 von 5 Sternen. Zudem werden auf vielen verschiedenen Internetseiten immer wieder die gleichen Bilder verwendet, nur die Namen variieren.

Zudem veröffentlichen fragwürdige Nutzer unter dem Vorwand eigener Erfahrungen ganz offensichtlich falsche Rezessionen. In Wahrheit handelt es sich hierbei um skrupellose Werbung. Schlauen Nutzern fällt dies jedoch schnell auf:

Reduxan Beitrag in einem Forum vermutlich Werbung
Quelle: lifestyle-forum.net

Reduxan Test: Wir machten den Selbstversuch

Auch wir wollten es wissen und wagten den Selbstversuch mit Reduxan. So haben alle drei Ressortleiter, Matthias, Sabine und ich selbst, über einen Zeitraum von 90 Tagen Reduxan eingenommen.

Dabei nahmen Matthias und Sabine die Kapseln und ich den Shake ein. Vor allem Sabine trug -nach eigener Aussage – seit ihrer letzten Schwangerschaft noch 7kg zu viel mit sich und hielt sicher daher sehr diszipliniert an die Verzehrempfehlungen des Herstellers.

Während Matthias den Test vor allem aus medizinischer Sicht betrachtete (sich aber ebenfalls sehr genau an die Anweisungen hielt), fühlte ich selbst mich wieder zurückversetzt in jene schwierigen Zeiten, in denen ich zahlreiche Diäten erfolglos ausprobierte.

Viele Shakes, Pillen, Kapseln, Pulver, etc. hatte ich gekauft – doch leider viel zu lange erfolglos. Nun wieder. Der gleiche Effekt. Frustration und Verärgerung über die verschenkte Disziplin und den Verzicht über lange 90 Tage und dann das:

In unserem Test kamen wir zu einem ernüchternden Ergebnis, denn keine einzige von uns drei Testpersonen konnte mit der Einnahme von Reduxan positive Resultate erzielen. Insbesondere in Anbetracht des langen Anwendungszeitraums hätte die Wunderpille Reduxan im Test deutlich aussagekräftigere Ergebnisse erzielen müssen.

Wir mussten dabei auch feststellen, dass das Werbeversprechen des Herstellers von Reduxan deutlich an Glaubwürdigkeit verlor. Schließlich verspricht dieser, dass bei der Einnahme von Reduxan weder Essens- noch Bewegungsgewohnheiten verändert werden müssten, um positive Resultate zu erzielen.

Die dubiose Vorgehensweise von Reduxan

Wer Reduxan kaufen möchte, wird weder bei Amazon noch im Drogeriemarkt fündig. Zu kaufen ist die Diätpille fast ausschließlich über die Homepage des Herstellers. So kann dieser z.B. stets kontrollieren, dass Kunden keine negativen Bewertungen abgeben können. Denkt er!

Wir haben in ganz genau in verschiedenen Foren recherchiert und schockierendes gefunden! Dazu später mehr. Auf der Hersteller-Homepage wird der Kunde offenbar mit einer List getäuscht und soll so zum Kaufen animiert werden.

Reduxan wird dort immer wieder zu einem „Sonderpreis“ angeboten, der allerdings nur noch einer begrenzten Anzahl von Kunden zur Verfügung stehen soll. Je länger die Verweildauer auf der Homepage, umso mehr sinkt diese Zahl.

Auffallend: lädt man die Seite einfach wieder neu, ist die Anzahl der verfügbaren Sonderpreisartikel wieder genauso hoch wie zum Anfang – eine äußerst fragwürdige Vorgehensweise. Der Käufer soll auf diese Weise vermutlich unter Druck gesetzt werden und sich zum Kauf von Reduxan genötigt fühlen.

Dazu kommt noch: die Zahlung ist nur per Nachnahme möglich, obwohl der Hersteller es anders suggeriert (sie kaufen durch die zuzüglichen Nachnahmegebühren am Ende des Tages noch teurer, als der Hersteller es zunächst behauptet).

Eine Tatsache am Rande: die Telefon-Hotline des Unternehmens für etwaige Rückfragen von Kunden ist zudem kostenpflichtig.

Negativ fällt außerdem auf, dass der Bestellvorgang vermutlich nicht den rechtlichen Vorgaben entspricht. Wie bei anderen Online-Anbietern üblich, entfällt die gesetzlich erforderliche Übersicht vor der Kaufbestätigung. Kunden sind hier zu Recht verärgert, so fanden wir bei unseren Recherchen folgenden Beitrag auf gutefragte.net:

Reduxan unzufriedener Kunde beschwert sich über die Möglichkeit der Stornierung der Lieferung
Quelle: gutefrage.net

Seriös wirkt anders! Unser Fazit daher: die gesamte Kaufabwicklung über die Homepage von Reduxan wirkt auf uns sehr dubios und nicht vertrauenserweckend. Daher empfehlen wir Ihnen, vom Kauf Abstand zu nehmen und Reduxan keinesfalls über die Homepage des Herstellers zu kaufen.

Reduxan Preis

Möchten Sie Reduxan dennoch ausprobieren, müssen Sie tief in die Tasche greifen. Der Preis für den Fatburner kann sich nämlich durchaus sehen lassen: zwischen 20€ und 40€ müssen Sie je nach Anbieter zahlen.

Durchschnittlich sollten monatlich ca. 30€ für Reduxan einkalkuliert werden. Im Vergleich mit anderen Anbietern durchaus ein stolzer Preis. Berücksichtigt man zudem das Preis-Leistungs-Verhältnis, stellt sich zurecht die Frage, ob Sie Ihr Geld möglicherweise nicht in ein anderes Produkt anlegen sollten.

Die Meinung im Netz über Reduxan ist hierbei eindeutig:

Reduxan Kunden kritisieren in einem Forum die hohen Kosten
Quelle: gutefrage.net

Auf gutefrage.net fanden wir bei unseren Recherchen immer wieder Kunden, die sich über die unverhältnismäßig hohen Kosten von Reduxan aufregten. „Hoher Preis, aber kein Effekt“ lautete dort die Erfahrung zu Reduxan. Gleiches konnten wir auf der Plattform desired.de finden:

Reduxan Kundin kritisiert die hohen Kosten in einem Forum
Quelle: desired.de

Reduxan kaufen

Möchten Sie trotz der Faktenlage unseres Selbsttests und unserer Recherche-Ergebnisse Reduxan kaufen, können Sie dies über eine normale Apotheke Ihrer Wahl tun. Allerdings sollten Sie eine gewisse Wartezeit einkalkulieren, da Ihre Apotheke Reduxan vermutlich erst selbst bestellen muss, denn die meisten haben dies nicht vorrätig.

Ohne größere Wartezeit können Sie Reduxan bei diversen Online-Apotheken kaufen, dort ist es in der Regel immer verfügbar. Mit etwas Glück bietet eine Online-Apotheke die Möglichkeit, Reduxan über Amazon zu bestellen. In diesem Fall müssen Sie allerdings damit rechnen, hinsichtlich der Verpackungsgröße und der Auswahl „Shake oder Kapseln“ keine große Auswahl zu haben.

Die Reduxan Einnahme und Anwendung

Die Anwendung von Reduxan ist simpel. Der Fatburner ist in Kapseln oder als Drink, beziehungsweise Shake erhältlich. Reduxan als Drink gilt als klassischer Ersatz für eine Mahlzeit. Anstelle einer Mahlzeit wird das Pulver mit Milch oder Wasser angerührt, alternativ können Sie Reduxan zusätzlich zu einer Mahlzeit trinken und eine kleinere Portion essen.

Der Geschmack ist wie bei anderen Abnehm-Shakes diskutabel und von den individuellen Geschmacksvorlieben abhängig. Der Hersteller verspricht eine sättigende Wirkung und eine Senkung des Insulinwerts. In der Theorie stimmig, schließlich hemmt ein hoher Insulinwert den Abbau von Fettzellen.

Die Einnahme der Reduxan Kapseln orientiert sich an der Tageszeit. Es gibt „Reduxan-Morning, –Midday und –Night“ –Kapseln. Die einzelnen Kapseln unterschieden sich in ihrer Zusammensetzung voneinander. Während morgens der Appetit gezügelt werden soll, soll mittags die Aufnahme von Fetten verhindert werden.

Nachts soll Reduxan dafür sorgen, dass kein Muskeleiweiß verloren geht. Die Kapseln sollen eine halbe Stunde vor jeder Mahlzeit unzerkaut eingenommen werden. Bei der Einnahme ist es wichtig, auf ausreichend Flüssigkeitszufuhr zu achten.

Die Reduxan Inhaltsstoffe

Bei der Betrachtung der Inhaltsstoffe von Reduxan fällt vor allem auf, dass eine Reihe von Vitaminen und Aminosäuren wie HCA (Hydroxyzitronensäure), L-Isoleucin, L-Valin und L-Leuvin enthalten sind.

Für den Abnehmerfolg sollen hauptsächlich ChitosanTrimethylxanthin (eine Form von Koffein) und Hydroxyzitronensäure sorgen. Auffallend: mit ein wenig Recherche im Internet ergibt sich recht schnell, dass Studien die Wirksamkeit dieser verschiedenen Inhaltsstoffe nicht belegen konnten.

Gleichzeitig werden Sie aber Studien finden, die die Wirksamkeit dieser Inhaltsstoffe belegen. Was nun? An diesem Punkt erscheint es uns notwendig, sehr genau hinzusehen. Reduxan verspricht abnehmen zu können, ohne auf bestimmte Nahrungsmittel verzichten zu müssen.

Richtig gefragt, kann eine Studie durchaus zu dem Ergebnis kommen, dass die genannten Inhaltsstoffe beim Abnehmen helfen – in Kombination mit einer Diät und dem Verzicht auf bestimmte Lebensmittel.

Inhaltsstoffe Reduxan

Keiner dieser Inhaltsstoffe allein ist in der Lage, Sie abnehmen zu lassen, wenn Sie ihn zu sich nehmen. Die Inhaltsstoffe von Drink und Kapseln sind übrigens identisch, bei den Reduxan-Kapseln sind die Inhaltsstoffe lediglich auf drei verschiedene Kapseln aufgeteilt.

Da insbesondere der Drink als Mahlzeit-Ersatz beworben wird, erscheint es notwendig, dass alle für den täglichen Bedarf benötigten Inhaltsstoffe vorhanden sind.

Reduxan Nebenwirkungen?

Wie jedes Nahrungsergänzungsmittel kann auch Reduxan eine Reihe von Nebenwirkungen mit sich bringen. Der Hersteller selbst gibt an, dass keinerlei signifikante Nebenwirkungen bei der Einnahme von Reduxan zu erwarten sind.

Immer wieder wird allerdings von einem Völlegefühl, Blähungen und Verstopfungen berichtet. Auch bei uns klagte Sabine und vor allem Matthias über ein unangenehmes Völlegefühl und unangenehmen Blähungen und das obwohl beide keine Allergien haben.

Ursächlich für diese Symptome ist der Wirkstoff Chitosan. Chitosan wird aus Schalentieren gewonnen und kann bei einigen Menschen zu Unverträglichkeitssymptomen oder Allergien führen.

Neben der Unverträglichkeit kann außerdem Flüssigkeitsmangel zu Verstopfungen führen. Daher sollten sie darauf achten, mindestens zwei Liter Wasser zu trinken, wenn Sie die Kapseln nehmen. Frauen, die die Pille nehmen, sollten außerdem auf eine zeitlich versetzte Einnahme achten.

Ob Reduxan und die Pille sich in ihren Wirkungsweisen beeinflussen, ist nicht sicher. Doch hier gilt: Vorsicht ist besser als Nachsicht. Auch andere Kundenerfahrungen (hier aus dem lifestyleforum.net) berichten von unangenehmen Nebenwirkungen von Reduxan:

Reduxan Kunde beschwert sich über die Nebenwirkungen Reduxan
Quelle: lifestyle-forum.net

Unsere Bewertung

Betrachten wir nun all die oben geschilderten und anhand von Quellen belegten Fakten, kommen wir zu einem lupenreinen Ergebnis:

  • der Reduxan Selbstversuch ergab kein positives Ergebnis,
  • wir halten Reduxan daher für nicht wirkungsvoll,
  • der monatliche Preis scheint damit viel zu teuer,
  • die Kaufabwicklung ist mehr als fragwürdig und nicht seriös,
  • Reduxan selbst veröffentlicht anscheinend FAKE-Kundenbewertungen,
  • in den Foren haben wir keine echten, positiven Kundenerfahrungen finden können,
  • wenn, dann deutete alles auf eine Werbeplatzierung hin.

Unser Fazit: Reduxan erhält von uns 1 von 5 Sternen. Daher können wir Reduxan definitiv nicht weiterempfehlen.

Wie im direkten Vergleich aber bereits festgestellt, gibt es alternative seriöse Anbieter von Abnehmtabletten, deren Preis, Wirkung und Kundenerfahrungen deutlich besser als jene von Reduxan sind. Hier ist vor allem der deutsche Hersteller Health Nutrition und sein Erfolgsprodukt zu nennen. Derzeit gibt es von ihm sogar 2 Dosen Gratis!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here